18.06.2022

Oberösterreichische Meisterschaften in Andorf

Schon am Donnerstag, den 16.7., machte sich Eva mit ihren beiden Schützlingen Kathi und Mira auf den Weg nach Andorf. Mit ihm Gepäck die inzwischen schon routinierte Thraela und Kathis Jungstute Sigurdis, die das erste Mal Turnierluft schnuppern durfte. Zur Betreuung- wie immer- mit an Bord Jana.

 

Es waren wohl die heißesten Tage in Andorf, den Pferden und ihren Reitern wurde bei den Temperaturen über 30 Grad das Letzte abverlangt und trotzdem schlugen sie sich sehr tapfer.

 

Mira erritt gleich am Freitag 2 erste Plätze im Fünfgang und in der Passprüfung und landete nach der Vorausscheidung in der T7 im Finale für Sonntag.

 

Kathi`s "Sigi" zeigte sich von ihrer besten Seite und landete in beiden Vorausscheidungen im Finale.

 

Trotz brütender Hitze, und 2 Prüfungen hintereinander, landete das Team Mira knapp am Stockerlplatz vorbei auf dem 4. Platz und Kathi einmal auf dem 4. und einmal auf dem 5. Platz, beide Pferd/Reiter Paare mit sehr guten Einzelnoten.

 

Mira du warst wie immer Spitze und hast dem Verein allle Ehre gemacht und für das erste Tuirnier können wir Dir, Kathi, nur gratulieren zum tollen Start in die Islandpferdeturnierszene.

 

Vielen Dank auch an das gesamte Team der Andorfer Pferdefreunde. Es war ein sehr gut organisiertes und lustiges Turnier. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und sind nächstes Jahr sicher wieder dabei!

08.06.2022

Svala ist da!

Viel schneller und etwas überraschend brachte Sokkadis ihre wunderhübsche Scheckstute Svala vom Rosenhain am 8.06. auf die Welt. Die kleine selbstbewusste Dame tummelte sich nach ein paar Stunden bereits im Paddock, ging durch den Lamellenvorhang um kurz darauf die Wiesen zu erkunden.

Herzliche Gratulation Anna Maria und Antonia!

 

Wir wünschen Sylgja und Svala alles Gute, ein wunderschönes Pferdeleben und ihren Besitzern viel Spaß und Freude mit dem Nachwuchs.

 

Nun dürfen wir gespannt sein, wann Mira´s Tara ihren Nachwuchs präsentiert. 

06.06.2022

Kurs mit Martin Volesky

Am sonnigen Pfingstwochenende besuchte uns, wie jedes Jahr, Martin Volesky.

Bei Martins Kursen liegt mal nicht das Augenmerk auf der Beweglichkeit, Durchlässigkeit,...des Pferdes sondern eindeutig beim Reiter.

 

Martin selbst Bewegungstrainer EM, Pferdewirtschaftsmeister Reiten, Zucht und Haltung, ZEN-Bodytherapie Practicioner führte unsere Teilnehmer ruhig und harmonisch zu einem besseren Reitgefühl. Hier wurden Übungen am bekannten Balimo-Hocker und auf der bekannten "blauen Matte"  durchgeführt.

Siehe da, man fühlte sich plötzlich größer, beweglicher, Pferde galoppierten ganz leicht richtig an, Unsicherheiten vom Reiter gerieten in den Hintergrund, einfach super, wie man sich und seine reiterlichen Fähigkeiten nach den Einheiten mit Martin verbessern konnte.

Jetzt heisst es nur die Motivation mitzunehmen und es würde uns nicht wundern wenn einige in der Zukunft - da und dort versteckt- ihre Übungen machen werden....

Wir freuen uns auf den nächsten Kurs!

29.05.2022

Tiroler und Salzburger Meisterschaften

Diesmal ohne Begleitung der Frau Mama machten sich Mira, Thraela und Jana als Beschützer und Top-Fahrer auf den Weg zu den Meisterschaften.

Wie wir aus geheimer Quelle erfahren haben, hatte Mira ein Notfallpaket mit Schokolade, Sekt und Notfallstropfen mit ihm Gepäck. Da auch alle Zimmer ausgebucht waren, wurde der Hänger kurzum zum Wohnmobil umfunktioniert....

Wie auch  immer die drei Mädels sich dort vorbereitet haben, wissen wir nicht, aber es führte zu einem tollen Erfolg

 

1.Platz in der F3 mit den höchsten Noten über alle Altersklassen

1.Platz ind der PP2

2.Platz im Tölt T7

 

Herzliche Gratulation an MIRA und THRAELA! Toll, dass du unseren Verein so gut vertreten hast und DANKE Jana, dass du alle wieder gut nach Hause gebracht hast!

16.05.2022

ENDLICH IST FOHLENZEIT!!

Lange haben wir warten müssen und unzählige Male ist Andi in der Nacht zur Abfohlbox gegangen um zu schauen ob Snaedis ihren Nachwuchs schon zur Welt gebracht hat oder ob es Anzeichen gibt dass es bald los geht...

Endlich erblickte eine süße schwarze Stute am 16.05. das Licht der Welt. Gesund und munter tummelt sie sich seitdem mit der stolzen Mama auf den Koppeln.

Herzlich Willkommen kleine Maus und herzliche Gratulation an Elisabeth und Abelina zu ihrem kleinen Wunder mit Namen Sylgja vom Gutenberg! 

16.05.2022

Kurs mit Herdis Reynirsdottir

Neun gut vorbereitete Reiterinnen und ein Hahn im Korb blickten bei wunderschönem Wetter mit großer Spannung auf die zwei kommenden Trainingstage mit Herdis.

 

Fast alle kannten Herdis nur vom Hören.

 

Groß wurden anfangs die Augen, als Herdis sich einmal auf alle teilnehmenden Pferde setzte und ihnen mit enormer Selbstsicherheit erklärte, was sie von ihnen erwartete....

Nicht alle waren vorerst begeistert, wie ihre "Lieblinge" zu Hochform aufliefen.

 

Mit zunehmenden Unterricht, Theorie am Abend und Übungen am darauffolgenden Kurstag wurden doch alle vom enormen Wissen der äußerst sympathischen und erfahrenen Herdis überzeugt, und zwar so, dass sie im November zu einem weiteren Kurs kommen wird. DANKE Herdis!

 

Ein großer Dank gilt natürlich -wie immer bei den Kursen- unserer Haubenköchin für die gute Verpflegung während des Kurses!

01.03.2022

Jugendaward und Gewinner des Outdoorriderscup 2021

Unsere jugendliche Reiterin Antonia Maul konnte mit ihrer Stute Sokkadis den Outdoorriderscup 2021 in ihrer Altersklasse für sich entscheiden.

Wir gratulieren!!!

 

Und...unser Verein konnte für seine Jugendarbeit den 3.Platz des ÖIV-Jugendawards für sich entscheiden!